Follow me:
absichtlich-leben-schnell-leben-verändern

Der schnellste Weg dein Leben zu verändern

Artikel als Video ansehen

Der Wunsch, das eigene Leben zu verändern steckt in vielen von uns. Und wieso? Weil wir nicht unbedingt 100 % zufrieden mit unserer derzeitigen Situation sind. Wir sind unglücklich, unerfüllt oder haben das Gefühl, dass uns irgendetwas fehlt. Und doch machen viele einfach weiter wie bisher, weil sie einfach nicht wissen, wo sie anfangen sollen. Das Problem ist aber, dass sich gar nichts ändern kann, solange wir nichts ändern.

 

Wieso ändert sich nichts?

Was macht unser Leben aus? Was bestimmt unseren Alltag? Ganz einfach: Unsere Routinen und Gewohnheiten. Die selben Taten erzeugen immer wieder die selben Ergebnisse. Jeden Tag dasselbe Frühstück, derselbe Arbeitsweg, die gleichen Abläufe. Wir essen in denselben Restaurants, bestellen immerzu dieselben Gerichte, reden mit den gleichen Leuten, haben immer die gleichen Themen, schauen die selbe Art von Filmen, nehmen immer die selben Routen, denken die gleichen Gedanken.

Wir haben unsere festen Uhrzeiten und unsere strikten Routinen. Unser Leben ist ziemlich vorhersehbar geworden. Weißt du jetzt schon, was du heute in einer Woche um diese Uhrzeit tun wirst? Und was ist in einem Monat? Dein Handy kann dir sicher ganz genau sagen, um welche Uhrzeit du normalerweise ins Bett gehst. Und dein Fernseher weiß, welche Art von Serien du demnächst anschauen wirst.

 

Der schnellste Weg zur Veränderung

Das heißt nicht unbedingt, dass das alles schlecht ist. Aber trotzdem wird sich nichts ändern, solange wir immer wieder dieselben Handlungen ausführen. Was ist nun also der schnellste Weg sein Leben zu verändern? Ganz einfach: Man ändert seine Gewohnheiten! Neue Handlungen führen nämlich immer auch zu neuen Ergebnissen.

Natürlich bedeutet das nicht, dass man von heute auf morgen seinen kompletten Alltag neu erfinden muss. Es reicht mit kleinen Schritten zu beginnen. Eine sehr gute Methode ist, jeden Tag eine kleine Gewohnheit zu verändern. Einfach etwas anders machen, als man es sonst jeden Tag tun würde. Das muss auch nichts großes sein. Sogar winzige Kleinigkeiten haben einen großen Einfluss auf unseren Alltag. Und die Veränderungen werden sofort sichtbar, ganz egal wie groß oder klein sie sind.

 

Was kann ich anders machen?

Wenn dir jetzt erstmal so gar nichts einfällt, mit was du denn beginnen könntest, dann habe ich ein paar Vorschläge für dich. Wie wäre es zum Beispiel, einfach mal einen anderen Arbeitsweg zu nehmen? Vielleicht hast du ja mehrere Möglichkeiten, die dir da offen stehen? Oder du wählst ganz einfach ein anderes Verkehrsmittel. Vielleicht mal mit dem Fahrrad fahren, anstatt mit dem Auto? Oder du machst es dir noch einfacher und isst zur Abwechslung mal etwas anderes zum Frühstück. Oft haben wir die Gewohnheit jeden Morgen dasselbe zu essen. Wie wäre es damit, mal etwas neues auszuprobieren? Müsli statt Brot oder eine Acai Bowl statt einem Croissant?

Vielleicht hast du auch Lust darauf, deine komplette Morgenroutine umzubauen? Zehn Minuten Sport in der Früh können zum Beispiel eine echte Veränderung in deinem Tag bewirken. Man fühlt sich gleich ganz anders und wenn man schon voller Energie in den Tag startet, dann kann er einfach nur gut werden! Außerdem könntest du in deiner Mittagspause mal wo anders zum essen hingehen und am Abend vielleicht mal mit deinen Freunden eine neue Bar ausprobieren, anstatt immer nur die selbe. Versuche, auf bestimmte Situationen anders zu reagieren, als deine Mitmenschen das gewohnt sind. Sei offen wir andere Perspektiven, Routinen, Gewohnheiten und Mindsets!

 

Freiheit durch Veränderung

Unsere Gewohnheiten sperren uns ein und dabei ist es ganz egal, ob das gesunde Gewohnheiten sind, oder schädliche. Das Leben ist nicht dafür gemacht, dass wir uns immer und immer wieder wiederholen und immer nur dasselbe tun. Das Leben ist dazu da, dass wir neues entdecken, neue Erfahrungen machen, neue Gefühle erleben, dazulernen und uns entwickeln. Und da passen strenge Routinen einfach nicht ins Bild. Wir müssen mit dem Leben fließen und uns nicht gegen seinen Strom wehren.

Veränderungen machen Spaß und lassen uns lebendig fühlen, auch wenn wir oft Angst vor ihnen haben. Zu viele Routinen und Gewohnheiten blockieren unsere Entwicklung und hindern uns daran, neue Dinge zu erleben. Nichts ist langweiliger als stets vorhersehbar zu sein. Unerwartet Wendungen sind spannend, oder nicht? Also sei unvorhersehbar, neugierig und lasse dich auf neue Abenteuer ein! Und bald schon brauchst du dir nicht mehr zu wünschen, dein Leben wäre anders. Nämlich weil du es genauso haben willst, wie es jetzt gerade ist. 

___________________________________

Gefällt dir dieser Artikel? Dies ist ein Auszug aus meinem E-Book “Ändere deine Story”. Das ganze E-book findest du hier

____________________________________

 

Diesen Artikel als Video anschauen

Previous Post Next Post

Vielleicht gefallen dir auch diese Artikel

6 Comments

  • Reply Isabella

    Hallo meine Liebe 😉

    Das sind mal wieder tolle und tiefgründige Ansätze von dir. Mut zur Veränderung ist wirklich sehr wichtig im Leben, damit es erfüllter wird und man glücklich ist.

    Hab ein schönes Wochenende:)
    Ganz liebe Grüße
    Isa
    http://www.label-love.eu

    29. Juli 2017 at 16:13
    • Reply Marina

      Liebe Isa,
      da hast du absolut recht. Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
      Ganz liebe Grüße
      Marina

      4. August 2017 at 19:46
  • Reply Melanie

    Deine Posts lese ich unglaublich gerne, weil sie mich sehr inspirieren. Zwar kommentiere ich nicht immer alle, aber ich bin immer total begeistert und ziehe aus jedem deiner Posts den besten Nutzen für mich heraus :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

    30. Juli 2017 at 13:33
    • Reply Marina

      Liebe Melanie,
      das ist total süß, vielen Dank <3
      Ich freue mich, dass dich meine Texte inspirieren.
      Ganz liebe Grüße
      Marina

      4. August 2017 at 19:47
  • Reply absichtlich leben. - 7 Gründe, warum du alleine reisen solltest, um herauszufinden wer du bist | absichtlich leben.

    […] Mehr dazu: Der schnellste Weg, dein Leben zu verändern […]

    9. Dezember 2017 at 8:18
  • Reply absichtlich leben. - Warum du dich nicht lebendig fühlst (und wie du das änderst) | absichtlich leben.

    […] Der schnellste Weg dein Leben zu verändern […]

    4. April 2018 at 13:45
  • Leave a Reply

    *

    code

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.