Follow me:

Was Wasser uns über die Macht unserer Gedanken verrät

Wasser begleitet uns jeden Tag. Unsere Körper bestehen, je nach Alter, zu ca 50 – 80 Prozent aus Wasser. Wir trinken ungefähr 2,5 Liter Wasser täglich, um gesund und am Leben zu bleiben. Auch die Erdoberfläche ist ungefähr zu 70 Prozent von Wasser bedeckt. Wasser ist für unseren Planten lebensnotwendig. Ohne könnten wir nicht existieren. Und doch wissen wir so wenig über diese Substanz, die uns am Leben hält. Wasser birgt so viele Geheimnisse. Es ist der Schlüssel zum Leben.

 

Laut dem japanischen Wissenschaftler Dr. Masaru Emoto speichert Wasser Erinnerungen und übermittelt Informationen an die DNA. Es reagiert auf äußere Einflüsse wie Chemikalien und Gifte, aber auch auf Gedanken, Emotionen und Musik. Sie alle verändern die Struktur eines Wassermoleküls. Und hier wird es interessant!

 

Ein Experiment, das vieles verändert

 
In mehreren Experimenten setzte Dr. Emoto Wasser verschiedenen Wörtern (gesprochen und gedacht) und Musikstücken aus und fror es anschließend ein. Mit einer speziellen Technik gelang es ihm, die einzelnen Eiskristalle zu fotografieren. Und was er entdeckte ist erstaunlich! Wasser, welches positiven Wörtern wie “Danke”, “Ich liebe dich”, oder harmonischer Musik wie Mozart ausgesetzt war, formte wunderschöne Kristalle. Während Wasser, welches negativen Wörtern wie “Ich hasse dich”, “Du machst mich krank”, oder negativer Musik ausgesetzt war, sich zu hässlichen Kristallen entwickelte, welche der Struktur von verschmutztem Wasser sehr ähnelten.
 
Damit bewies er, dass Wasser die Einflüsse von Gedanken und Gefühlen aufnimmt und speichert. Warum das nun so wichtig ist, fragst du dich? Nun ja, wie bereits erwähnt besteht über die Hälfte unseres Körpers aus Wasser. Und dieses Wasser reagiert auf unsere Gedanken, Wörter und Gefühle. Sie haben Einfluss auf die Struktur der Wassermoleküle in unserem Körper. 

Gedanken werden zur Realität

Unsere Gedanken, Wörter und Gefühle haben also einen eindeutigen Effekt auf unsere Gesundheit. Dr. Emoto beweist damit klar, dass das, was wir denken, zu unserer Realität wird. Dass negative Gedanken einen negativen Einfluss auf uns haben, während positive Gedanken eine heilende Wirkung besitzen. Sogar Eiskristalle aus verschmutzten Gewässern änderten ihre Form, nachdem sie positiven Wörtern ausgesetzt wurden und formten wunderschöne Kristalle. Darin steckt unglaublich viel Kraft!

 
Wer mehr über die Wasserexperimente und die Geheimnisse des Wassers erfahren will, dem empfehle ich Dr. Emotos New York Times Bestseller “The Hidden Messages in Water“*. Außerdem gibt es viele spannende Dokumentationen dazu auf Youtube. Diese Dokumentation zum Beispiel, zeigt Dr. Emotos Experiment und die Meinung vieler anderer Wissenschaftler zu diesem Thema. Sie ist wirklich extrem interessant und ihr könnt sie kostenlos ansehen.
 
Es gibt so vieles auf der Welt, dass wir nicht wissen oder nicht verstehen. So viele ungelüftete Geheimnisse, die wir vielleicht niemals entdecken werden. Wir unterschätzen die Macht unserer Emotionen und Gedanken oft viel zu sehr, konzentrieren uns nur auf das, was wir sehen können. Dabei gibt es so viel mehr. Es wird immer spannende Dinge zu entdecken geben. Wir müssen nur offen dafür sein und uns manchmal auf zunächst abwegige Theorien einlassen. Nur dann kommen wir dem Geheimnis des Lebens ein Stückchen näher. 





*Dieser Link führt zu Amazon. Wenn du über diesen Link etwas bestellst, unterstützt du mich dabei ein wenig. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.
Previous Post Next Post

Vielleicht gefallen dir auch diese Artikel

6 Comments

  • Reply Weil Träumen die wachste Art des Daseins ist

    Super interessant! Werde mir den "The hidden messages" Artikel auch gleich mal ansehen… War mir echt total neu, diese Forschungsreihe… Lg scarlet ( von https://scarlettheredsite.wordpress.com )

    23. Januar 2017 at 9:37
    • Reply Marina

      Hallo liebe Scarlett :)Ich finde es auch wahnsinnig interessant! Schau dir auf jeden Fall auch die Dokumentation auf YouTube an, die ist spitze!Liebe GrüßeMarina

      23. Januar 2017 at 15:10
  • Reply Lu

    Direkt mal gegoogelt und ich muss sagen: wow!
    Alleine auf die Idee zu kommen, einsolches Experiment zu starten ist schon verrückt, aber das Ergebnis ist ja fast schon unglaublich.
    Wundervolle Bilder von den verschiedensten Eiskristallen *-*
    Wieder mal was dazu gelernt, vielen Dank!

    Liebste Grüße
    Lu

    http://www.oceanhippieblog.wordpress.com

    14. September 2017 at 12:30
    • Reply Marina

      Hey Lu,

      das ist schone echt faszinierend, nicht wahr? 😀
      Mich hat es auch total begeistert!

      Liebe Grüße <3
      Marina

      16. September 2017 at 13:46
  • Reply absichtlich leben. - Das Geheimnis hinter dem Gesetz der Anziehung | absichtlich leben.

    […] Was Wasser uns über die Macht unserer Gedanken verrät […]

    3. Dezember 2017 at 12:39
  • Reply absichtlich leben. - Der schnellste Weg dein Leben zu verändern | absichtlich leben.

    […] Was macht unser Leben aus? Was bestimmt unseren Alltag? Ganz einfach: Unsere Routinen und Gewohnheiten. Die selben Taten erzeugen immer wieder die selben Ergebnisse. Jeden Tag dasselbe Frühstück, derselbe Arbeitsweg, die gleichen Abläufe. Wir essen in denselben Restaurants, bestellen immerzu dieselben Gerichte, reden mit den gleichen Leuten, haben immer die gleichen Themen, schauen die selbe Art von Filmen, nehmen immer die selben Routen, denken die gleichen Gedanken. […]

    8. Februar 2018 at 21:40
  • Leave a Reply

    *

    code

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.