Follow me:
    absichtlich-leben-blog-bunte-scheine-geld-papier

    Bunte Scheine aus Baumwollpapier

    Abrechnung. Stundenlohn. Geben und nehmen. Arbeit und Verdienst. Ausgaben. Einnahmen. Schwarze Zahlen, auf weißem Papier. Zahlen, die sich mit dem Betrag auf meinem Konto summieren und sich dann in bunte Scheine verwandeln. Zahlen, die Dingen einen Wert geben. Zeigt mein Kontostand meinen Wert an? Oder zeigt er mir viel mehr, wie viel wert ich mir selbst bin? Continue reading…

    absichtlich-leben-blog-freelance-leben-laptop-lifestyle

    Zwischen Laptops und Kaffeetassen

    “Tu es nicht”, sagt sie, nachdem ich ihr erzählt habe, was ich vorhabe. “Du wirst es bereuen.” Werde ich das? War ich die letzten Wochen auf dem falschen Weg? Will ich mal wieder etwas in meinem Leben ändern, ohne zu bemerken, dass doch eigentlich alles ganz gut läuft? “Vielleicht hast du recht”, sage ich und zucke mit den Schultern. “Glaub mir, ich kenne das”, antwortet sie. Und ich glaube ihr.  Continue reading…

    absichtlich-leben-blog-kurzgeschichte

    Gehen oder bleiben? [Kurzgeschichte]

    Ich wusste, dass diese Entscheidung mein Leben für immer verändern würde. Aber ich wusste nicht, ob ich in der Lage war, sie zu treffen. Ist keine Entscheidung zu treffen nicht auch eine Entscheidung? Vermutlich schon. Und ich wusste, solange ich sie nicht treffen würde, würde sich auch nichts verändern. Dabei wollte ich so sehr, dass sich endlich etwas in meinem Leben veränderte.  Continue reading…

    absichtlich-leben-blog-selbstoptimierung-update

    Update 3.0

    Optimierung. Es muss besser werden, weil es noch nicht gut genug ist. Wir müssen besser werden, weil wir noch nicht gut genug sind. Aktualisierung. Immer wieder dieselben Probleme in unserer Software, die wir lösen wollen. Verbesserungen erzwingen. Weil es immer noch nicht passt. Weil immer noch etwas fehlt. Weil es nicht die beste Version ist, die es sein kann. Weil wir nicht die beste Version sind, die wir sein können. Continue reading…

    absichtlich-leben-puzzleteile-blog-gedanken

    Puzzleteile

    Ein Bild, zerbrochen in tausend Teile. Tausend Teile, die irgendwie zusammenpassen. Irgendwie zusammenpassen müssen. Und ich verbringe mein Leben damit, sie wieder zusammenzusetzen. Immer auf der Suche. Auf der Suche nach dem nächsten passenden Teil. Weil es immer nur eines gibt, das richtig ist. Nur eines, das das Bild wieder vollständig macht. Wo ist es?

    Continue reading…

    absichtlich-leben-aller-anfang-ist-schwer

    Aller Anfang ist schwer, sagen sie

    Aller Anfang ist schwer, sagen sie. Du wirst Fehler machen. Du wirst scheitern. Du wirst schlecht sein und versagen und du wirst dich fragen, ob es überhaupt wert ist, weiterzumachen. Weil es einfach zu hart ist. Weil du mit deinem Scheitern nicht klar kommst. Dein Ego ist verletzt und es will dich dazu überreden, aufzuhören. Es erträgt die Erniedrigung nicht, will dorthin zurück, wo es sich wohl fühlt. Dorthin, wo es sich auskennt. Continue reading…