Follow me:
absichtlich-leben-intentionen-setzen-täglich-macht

Warum du dir täglich Intentionen setzen solltest – Absichtlich durch den Tag gehen

Artikel als Video ansehen

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass eine Situation ganz anders verläuft, wenn du dir vorher klar darüber bist, was genau du dir von ihr erwartest? Wenn du vorher ganz genau weißt, was du möchtest und eine Vorstellung davon hast, wie sich die Situation bestmöglichst entwickeln soll?

 

Zwei Situationen – Ein Unterschied

Stell dir doch einmal folgende Situation vor: Du bist zu einer Party eingeladen und hast aber so überhaupt keine Lust darauf, weil du dort fast niemanden kennst und du dir sicher bist, dass es langweilig werden wird. Aber weil es die Party eines guten Freundes ist und du ihn nicht enttäuschen möchtest, gehst du trotzdem hin und hast schon davor schlechte Laune, weil du etwas tust, worauf du keine Lust hast. Du kommst an und alles verläuft genauso, wie du es dir gedacht hast. Es ist total langweilig und du fühlst dich nur noch mehr in deinen Gefühlen bestätigt.

Und jetzt stelle dir die selbe Situation vor, mit nur einem kleinen Unterschied: Du setzt dir eine Intention, bevor du auf die Feier gehst. Du nimmst dir vor, das Beste daraus zu machen. Du stellst dir vor, wie lustig die Party werden könnte, was für nette Leute du kennehernen könntest und du setzt dir die Intention, dein bestes Ich zu dieser Feier mitzubringen.

Glaubst du, die Party würde anders verlaufen? Glaubst du, die Situation würde sich verändern, wenn du anders in sie hinein gehst? Denkst du, dein Umfeld würde anders auf dich reagieren, wenn du anders auftrittst? Könntest du dir vorstellen, dass die Feier vielleicht sogar ziemlich lustig werden könnte, wenn du mit einer anderen Erwartungshaltung an ihr teilnehmen würdest?

 

Die Macht deiner Intention

Oft denken wir, dass wir kaum einen Einfluss auf unser Umfeld und das, was um uns herum passiert, haben. Aber ist das wirklich so? Die Wahrheit ist: Wir unterschätzen und gewaltig! Eine Person kann einen riesengroßen Einfluss auf die Leute um sie herum haben. Eine Person kann die Energie im Raum sofort verändern.

Wenn du dir also vor dieser Party also nur ein paar Minuten Zeit dafür nehmen würdest, dir eine Intention zu setzten, wärst du in der Lage, die komplette Situation zu verändern. Du würdest gut gelaunt ankommen, mit dem Ziel im Hinterkopf, viel Spaß dort zu haben. Du wärst offen für gute Gespräche anstatt dich nicht von Anfang an zu verschließen und bloß das Ende abzuwarten. Du würdest Gelegenheiten auf Spaß wahrnehmen und nutzen.

Du würdest von Anfang an eine andere Energie mitbringen und die anderen automatisch mit deiner guten Laune anstecken. Wenn du deine beste Version mitbringt, bringst du damit auch die beste Version der anderen zum Vorschein. Sich Intentionen setzten ist unglaublich machtvoll. Und das müssen auch gar keine großen sein. Wir können das für jeden Abschnitt unseres Tages machen und damit achtsam und “absichtlich” durch den Tag gehen.

 

Sich täglich Intentionen setzen

Wir können uns am Morgen die Intention setzten, dass heute ein guter Tag werden soll. Wir können uns vor dem Aufstehen vornehmen, uns heute nicht stressen zu lassen. Wir können uns, bevor wir in die Arbeit fahren die Intention setzten, heute alle Dinge mit Freude zu erledigen. Wir können vor einem Anruf beschließen, ein angenehmes Gespräch zu führen.

Wir können uns vor einem Meeting beschließen, aufmerksam zuzuhören und uns aktiv zu beteiligen. Wr können uns vor jedem Essen die Intention setzten, es zu genießen und zu schätzen. Und wir können uns bevor wir ins Bett gehen die Intention setzen, einen erholsamen Schlaf zu haben.

Es ist erstaunlich, was eine kleine Intention für einen riesengroßen Unterschied macht. Mit einem Ziel im Hinterkopf verändert sich eben unser Denken und dadurch unser Verhalten. Wenn wir wissen was wir wollen, dann steuern wir auch ganz automatisch in diese Richtung, anstatt planlos umherzuirren.

 

Was bewusste Intentionen verändern

Klare Absichten und kleine Ziele in den Alltag zu integrieren hat viele Vorteile für uns. Wenn wir uns im Laufe des Tages immer mal wieder die Zeit dafür nehmen, kleine Intentionen zu setzten, dann werden wir uns immer mehr darüber bewusst, wie wir uns eigentlich gerade fühlen und was wir den ganzen Tag lang so denken. Wenn wir uns nicht so gut fühlen können wir das schnell ändern, bevor diese Gedanken an zu viel Momentum gewinnen.

Außerdem leben wir mehr im Hier und Jetzt, da wir uns immer wieder bewusst machen, wo wir gerade stehen und wohin wir eigentlich wollen. Außerdem denken wir bei jeder Intention die wir setzten immer auch an das, was wir wollen und werden uns deshalb jedes mal ein bisschen klarer darüber. So wird uns immer mehr bewusst, was hinter unseren Bedürfnissen und Wünschen steckt und was wir eigentlich wirklich wollen. 

Unsere bisherigen Intentionen haben uns dorthin gebracht, wo wir jetzt gerade sind. Und die Intentionen die wir in diesem Moment setzen, werden bestimmen, wo wir in der Zukunft sein werden. Wir haben immer Intentionen und Absichten, ob uns diese bewusst sind oder nicht. Warum also diese Intentionen nicht mit Absicht setzten und damit absichtlich unsere Zukunft kreieren?

 

Diesen Blogpost als Video ansehen

Previous Post Next Post

Vielleicht gefallen dir auch diese Artikel

No Comments

Leave a Reply

*

code

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.