Follow me:
absichtlich-leben-blog-lass-mich-nicht-allein-01

Lass mich (nicht) allein.

Ich brauche euch. Nicht. Ich brauche niemanden. Niemand braucht mich. Vergesst mich. Bitte. Nicht. Lasst mich los. Lass mich gehen. Geht. Nicht.

Hört auf mich zu lieben. Hört nicht auf mich zu lieben. Unabhängig, weil ich mein Glück nicht an euch kette. Abhängig, weil mein Glück an euch hängt.

Ich will allein sein. Ich will nicht allein sein. Das Gegenteil von Einsamkeit. Zweisamkeit? Geborgenheit? Alleinsein bedeutet nicht, einsam zu sein. Um einsam zu sein, muss man nicht alleine sein.

Seht mich an. Seht mich nicht an. Ich verstecke meine Wunden vor euch. Ich will nicht, dass ihr sie seht. Ich will, dass ihr sie seht. Vertraut und doch so fremd. Fremd, weil ich euch nicht vertraue. Vertraut, weil ich mir selber fremd bin.

Lasst mich allein. Lasst mich nicht allein. Haltet mich fest. Lasst mich los. Erdrückt mich. Nicht.

Ich habe Angst vor eurem Urteil. Angst, euch zu enttäuschen. Verlasse euch, um euch nicht zu verlieren. Möchte euch verlieren, um nicht verlassen zu werden.

Ich brauche euch. Ich brauche euch nicht. Will nicht abhängig sein, aber auch nicht unabhängig. Möchte nicht gebunden sein, aber auch nicht ungebunden. Will keine Verantwortung, doch ich möchte nicht verantwortungslos sein. 

Wir brauchen uns.

Wir brauchen uns nicht.

Beides ist wahr.

Beides ist falsch. 

 

 

***

Marina  ♥

 

 

___________________________________

Gefallen dir meine Worte? Dann lies gerne in die ersten Kapitel meines Romans “Weck mich auf!” rein.

___________________________________

Previous Post Next Post

Vielleicht gefallen dir auch diese Artikel

8 Comments

  • Reply Mika

    Wunderschön poetisch! <3

    13. April 2019 at 12:41
    • Reply Marina

      Vielen lieben Dank 🙂

      13. April 2019 at 14:01
  • Reply Veronika

    Gefällt mir sehr gut. Gegensätze und Widersprüchlichkeiten, die in uns wohnen und uns beschäftigen. Habe das Gefühl, dass es mir auch manchmal so geht.
    LG Veronika

    19. April 2019 at 16:00
    • Reply Marina

      Dankeschön für deinen Kommentar, liebe Veronika 🙂
      Liebe Grüße, Marina

      22. April 2019 at 13:38
  • Reply Anonymous

    Ich kann mich damit so sehr identifizieren, schön, dass du es in Worte gefasst hast! xx Ricarda

    23. April 2019 at 22:25
    • Reply Marina

      Es ist immer schön zu hören, wenn sich jemand in meinen Worten wiederfindet. Danke dir <3
      LG, Marina

      23. April 2019 at 22:30
  • Reply Lisi

    Diese Widersprüche sprechen mich grade total an, weil ich auch immer mehr feststelle, dass das Leben oft widersprüchlich ist! Besonders der Punkt mit der Verantwortung hat mir gut gefallen! Danke fürs aufschreiben, Marina und danke fürs mit mir teilen, @Ricarda!
    Einen schönen Abend noch,
    Lisi 🙂

    23. April 2019 at 22:52
    • Reply Marina

      Hallo liebe Lisi,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar. <3
      LG, Marina

      28. April 2019 at 13:06

    Leave a Reply

    Ich akzeptiere

    *

    code