Follow me:
absichtlich-leben-fremde-welten-bücher-lesen-buch

Fremde Welten auf beschriebenen Seiten

Ich schlage die Seite um. Tauche ein in eine unbekannte Welt. Eine Welt, die ich plötzlich durch andere Augen sehen kann, mit anderen Gedanken erlebe. Fühle mit dem Herzen eines anderen. Spreche mit den Worten eines Fremden. Berühre Menschen, die ich nicht kenne. Menschen, die namenlos sind, es aber nicht lange bleiben werden.

Ein ungewohntes Umfeld. Raus aus meinen eigenen vier Wänden. Hinein in fremde Welten, die bald zu meiner eigener werden. Ein Wirbel aus Farben, Emotionen und Eindrücken. Und ich mitten drin.

Seite für Seite. Wort für Wort.

Der Wirbel zieht mich aus meinem Leben, hinein in das eines anderen. Und plötzlich kann ich diese Person verstehen, auch wenn ich nichts mit ihr gemein habe. Ich kann sie verstehen, weil ich sie kennenlerne. Ich kann sie verstehen, weil ich zu ihr werde.

Eine Handlung. Ein Entschluss.

Ich sehe, was ich tue, aber kann es nicht beeinflussen. Ich bin hilflos, doch ich möchte wissen, wie es weiter geht. Für ein paar Stunden wird mir die Last der Entscheidung genommen. Ich bin Zuschauer, aber dennoch Protagonist.

Erlebe Emotionen, die mir vorgeschrieben werden. Reagiere so, wie es geschrieben steht. Ich lasse mich lenken. Gebe die Kontrolle ab und begebe mich auf ein Abenteuer. Gebe mich selbst für ein paar Stunden auf und lasse mich auf eine andere Perspektive ein. Eine neue Sichtweise, die mich vielleicht von nun an begleiten wird.

Vielleicht sogar auch dann noch, nachdem ich die letzte Seite umgeschlagen und das Buch zugeklappt habe.

Dann nehme ich ein kleines Stückchen fremde Welt mit in meine eigene.

 

 

 

***

Marina  ♥

 

 

___________________________________

Gefallen dir meine Texte? Dann schau doch gerne in meinen Roman “Weck mich auf!” rein.

___________________________________

 

Previous Post

Vielleicht gefallen dir auch diese Artikel

No Comments

Leave a Reply

Ich akzeptiere

*

code