Follow me:
absichtlich-leben-writers-diary-schreiben-autor-sw

A writer´s diary

Ich schlage eine neue Seite auf. Weiß und leer starrt sie mich an. Was willst du von mir? Willst du, dass ich dir mein Herz ausschütte? Willst du, dass ich deine Reinheit mit meinem Blut beflecke?

Du hast es nie von mir verlangt und doch weiß ich, dass du es forderst. Deine Stille schreit mich an. Deine Leere provoziert mich. Du willst meine Gedanken zu deinen Worten machen. Und du willst deine Worte zu den Gedanken eines anderen machen. 

Eine weiße Seite bleibt nicht lange weiß, denn du gewinnst. Wie so oft. Und ich lasse dich gewinnen, weil ich weiß, dass ein Gewinn auch meiner ist.

Denn auch wenn ich manchmal Angst vor dir habe, auch wenn du mich oft bluten lässt, weiß ich, dass ich dich brauche. Ich brauche dich, um mich selbst zu finden. Ich brauche dich, um mich selber zu verstehen. 

Ich brauche dich, weil ich deine Leere mit meinen Gedanken und Ideen füllen will. Deine Leere füllt mich aus. Meine Leere füllt dich aus. 

Ich schlage eine neue Seite auf und ich weiß, dass andere mich verstehen werden, weil du mich verstehst. 

***

Marina  ♥

 

___________________________________

Gefallen dir meine Texte? Dann magst du vielleicht auch mein Roman “Weck mich auf!”. Mehr Infos und eine kostenlose Leseprobe findest du hier.

____________________________________

Previous Post Next Post

Vielleicht gefallen dir auch diese Artikel

2 Comments

  • Reply Dominik

    Es ist wirklich faszinierend, wie du mit Worten umgehen kannst. Einfach toll.

    25. Juli 2018 at 12:17
    • Reply Marina

      Vielen, vielen Dank Dominik! Das ist so schön zu hören! <3

      25. Juli 2018 at 12:19

    Leave a Reply

    Ich akzeptiere

    *

    code