Follow me:

Negative Menschen

Manchmal fällt es einem echt schwer, positiv zu bleiben, wenn man ständig von negativen Menschen umgeben ist. Normalerweise wäre die einfachste Lösung, sich von diesen Menschen zu entfernen und sich mit positiven Menschen zu umgeben. Das ist aber, meiner Meinung nach, immer leichter gesagt als getan.

Es heißt immer, dass unser Umfeld einen großen Einfluss auf uns hat. Das stimmt auch definitiv. Und wir sind selber Schuld, wenn wir unser Umfeld nicht ändern, obwohl es uns nicht gut tut. Darüber habe ich hier schon mal einen Artikel geschrieben. Allerdings ist das nun mal nicht immer so leicht! Ich finde nicht, dass man Menschen in jedem Fall gleich aufgeben sollte, nur weil sie negativ sind. Klar, sie ziehen einen runter, aber einfach wegzulaufen ist doch auch keine Lösung, oder? Was ist, wenn das Menschen sind, die man liebt? Wenn es enge Freunde oder sogar Familienmitglieder sind? Nur weil sie negativ sind heißt das nicht, dass sie nicht auch gute Seiten haben können.

Kann man Menschen ändern? 

Oft versuchen wir deshalb, diese Menschen zu ändern. Ihnen eine andere Sichtweise zu zeigen, eine positivere. Aber das klappt meistens nicht. Und es ist auch keine Lösung. Wenn jemand nicht bereit dafür ist, dann können wir das auch nicht ändern. Und wir sollten aufhören, es zu versuchen. Damit machen wir es nur schlimmer und wir belasten uns selber. Aber was können wir dann tun? Verlassen wollen wir sie nicht, aber ändern können wir sie auch nicht. Die Situation so lassen, wie sie ist, ist aber auch keine Lösung.

Vielleicht sollten wir uns einfach ein bisschen mehr in diese Menschen rein fühlen. Uns in sie hinein denken und versuchen, sie zu verstehen. Jeder von uns trägt sein Päckchen mit sich herum. Die einen ein etwas kleineres, die anderen ein größeres. Manche versuchen, an sich zu arbeiten, versuchen, positiver zu denken und damit ihr Leben zu verändern. Und andere sind eben noch nicht so weit. Das heißt nicht, dass sie schlechtere Menschen sind. Jeder ist eben dort, wo er sein soll. Und jeder braucht eine andere Menge an Zeit.

Was ist die Lösung?

Für mich ist die Lösung nicht immer, sich von negativen Menschen endgültig zu trennen. Wir sollten etwas mehr Geduld mit ihnen haben. Immerhin reflektieren diese Menschen auch nur uns selbst. Wir sehen uns immer in den anderen. Wenn wir etwas an einer Person nicht mögen dann nur, weil es uns an unsere eigenen Schattenseiten erinnert. Das müssen wir immer im Hinterkopf behalten.

Wir sollten nicht versuchen diese Menschen gewaltsam zu ändern. Wir müssen einfach nur so positiv wie möglich mit ihnen umgehen. Positivität färbt auf andere genauso ab wie Negativität. Wenn du stark genug bist, dann schaffen sie es auch nicht, dich runter zu ziehen. Viel eher schaffst du es dann nämlich, sie hoch zu ziehen. Klar ist das schwer. Das steht außer Frage. Man muss sich eben überlegen, wie viel es einem wert ist, diese Person in seinem Leben zu behalten. Und wenn man diese Person liebt und sie glücklich sehen will, dann sollte man es auf jeden Fall versuchen.

Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

*

code