Follow me:

Über mich

„Erkenne dich selbst.“

Sokrates

absichtlich-leben-marina-paunovic

Hallo! Mein Name ist Marina und ich bin davon überzeugt, dass wir alle ein Recht auf unser Traumleben haben.

Ein erfülltes Leben bedeutet für mich, immer mehr man selbst zu werden und sich in den Menschen zu verlieben, der man wirklich ist. Oft haben wir keine Ahnung, wer wir eigentlich sind und was wir eigentlich wollen und das ist auch kein Wunder, denn wir beschäftigen uns meist viel zu wenig mit uns selbst. Dabei ist es genau das, was wir tun müssen, um unser Traumleben zu führen.

Wir müssen herausfinden, wofür wir brennen, was wir aus unserem Leben machen wollen. Und dann müssen wir einfach nur an uns glauben und unserem Glück folgen.

Aber diese Einstellung hatte ich nicht immer. Es gab Zeiten in denen ich:

  • keine Ahnung hatte wer ich bin, oder was ich möchte
  • meine Leidenschaften und Interessen kaum kannte
  • depressiv war und mein Leben und mich selbst gehasst habe
  • kaum Selbstbewusstsein hatte, schüchtern und ängstlich war

Kurz gesagt: Ich war mit meinem Leben und mit mir selber unzufrieden. Vielleicht kommt dir dieses Gefühl ja bekannt vor? Vielleicht geht es dir ja ähnlich, wie es mir ergangen ist. Die gute Nachricht ist, dass du das ändern kannst. Jetzt sofort.

Als ich dann auch noch durch diverse Verhütungsmittel an chronischen Blasenentzündungen und einer Kupfervergiftung litt, war ich vollkommen am Boden. Und plötzlich wusste ich, dass ich etwas ändern musste. Deshalb begann ich mich erst mit holistischer Gesundheit und bald darauf mit Persönlichkeitsentwicklung und Spiritualität zu befassen. Da ich schon mein ganzes Leben lang Psychologieinteressiert war, fesselten mich diese Themen sofort. Und bald schon zeigten sich auch die ersten positiven Ergebnisse.

Heute habe ich eine ganz andere Lebenseinstellung, bin (meistens) glücklich und (fast) immer mit mir  selbst zufrieden. Natürlich gibt es auch Phasen, in denen nicht alles so läuft, wie man es gerne hätte. Aber das gehört nun einmal zum Leben dazu. Im Großen und Ganzen kann ich ehrlich sagen, dass ich mein Leben liebe und mit niemandem tauschen wollen würde.

Gestartet habe ich diesen Blog, da ich dieses Wissen weitergeben und ich mich endlich wieder meiner Leidenschaft, dem Schreiben, widmen wollte. Mein Kindheitstraum war es immer, Autorin zu werden, jedoch habe ich diesen Traum irgendwann aufgegeben. Als Autorin verdient man ja sowieso kaum etwas und wer weiß, ob ich überhaupt das Talent dazu habe…

Diese Einstellung habe ich mittlerweile geändert! Schreiben ist und war schon immer ein wichtiger Teil in meinem Leben und was wäre schöner, als meine Leidenschaft zum Beruf zu machen? Genau das ist mein Ziel im Leben. Genau das sollte unser aller Ziel sein.

Als ich diesen Blog angefangen habe, hatte ich keine Ahnung, wohin das alles führen sollte. Ich wusste einfach, dass ich es unbedingt machen musste. Und ich habe es keine Sekunde lang bereut. Seit dem ich hier angefangen habe, meine Gedanken aufzuschreiben, über mein Leben zu reflektieren und meine Erfahrungen und Tipps mit meinen Lesern zu teilen, hat sich einiges für mich verändert.

Mittlerweile habe ich als Redaktions- und Marketingsassistentin das Schreiben zu einem Teil meines Berufes gemacht. Außerdem habe ich endlich meinen ersten Roman „Weck mich auf!“ zu Ende geschrieben und auch tatsächlich veröffentlicht! Kaufen kannst du ihn hier.

absichtlich-leben-marina-paunovic-01

Meine persönliche Entwicklung kannst du beispielsweise in diesen Artikeln nachverfolgen:

Was mache ich mit meinem Leben?

Entdecke deine Talente – Ergebnis der 12 Wochen Challgenge

Wovon träumst du?

10 Dinge, die Yoga für mich verändert hat

Wenn dein Karrieretraum doch nicht das Richtige für dich ist!

Neben dem Schreiben liebe ich es, kleine Videoclips zu drehen und zu schneiden, tolle Gespräche mit Freunden zu führen, zu tanzen, zu singen, laufen zu gehen und Yoga zu machen. Mich fasziniert die menschliche Psyche, Spiritualität und Persönlichkeitsentwicklung und ich lese gerne Bücher darüber. Außerdem liebe ich Sprachen und Filme.

Ich will mich in das Leben verlieben und jede Sekunde davon genießen. Und ich will lernen, mich selbst zu lieben, immer zu meinem wahren Ich zu stehen, authentisch zu sein und mich niemals zu verstellen.

Ich kreiere mir das Leben, das ich immer haben wollte. Und dabei warte ich nicht darauf, bis alles perfekt ist, denn das wird es niemals sein. Und das ist gut so. Ich will das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen erleben und mit jeder Faser meines Körpers spüren. Das Leben ist ein Geschenk und wir leben nur wirklich in diesem Moment. Alles was zählt, ist das Hier und Jetzt. Lasst uns zusammen das Leben feiern!

Bist du dabei?

Mehr dazu, worüber es in diesem Blog geht, erfährst du hier.

⚓️

absichtlich-leben-marina-paunovic-02

Fun Facts

 

Vorbilder und Idole: Louise Hay, Paulo Coelho,

Elizabeth Gilbert, Gabby Bernstein, Teal Swan,

Johnny Depp.

Lieblingsbeschäftigungen: schreiben, lesen,

tanzen, Serien schauen, laufen gehen, Yoga,

tiefgründige Gespräche führen, essen, baden,

singen

Dinge, ohne die ich nicht leben kann: Notizbücher,

Schokolade, Amazon, Taschenkalender,

Dankbarkeitslisten

Dinge, an die ich glaube: Ich glaube daran, dass unsere

Gedanken unsere Realität kreieren, dass wir alle die Macht

dazu haben unser Traumleben zu erschaffen und dass

immer alles zu unserem besten geschieht.

Lieblingsbücher: „Der Alchimist“ von Paulo Coelho,

„Fight Club“ von Chuck Palahniuk, „You can heal your life“

von Louise Hay, „The Power“ von Rhonda Byrne

Share